1959
Gruendungsjahr. Ferriere di Stabio begann 1959 als Walzwerk zur Herstellung von Stahlhalbzeugen
1966
Produktionsstart der ersten Bolzen aus Kohlenstoffstahl
1972
Produktionsstart der ersten Edelstahlschrauben
1982
Die gesamte Produktion konzentriert sich auf Verbindungselemente aus Edelstahl
1996
Produktionsstart von Verbindungselementen für die Automobilindustrie
1998
Implementierung eines Logistiksystems und eines automatisierten Lagers mit einer Kapazität von 4.200 Paletten
2002
Ferriere di Stabio erhält die ISO-Qualitätszertifizierung - TS16949
2007
Ferriere di Stabio erhaelt die Umweltzertifizierung ISO 14001
2010
Die Produktpalette wird durch die Eroeffnung der Abteilung fuer mechanische Bearbeitung innerhalb des Werks erweitert
2017
Ferriere di Stabio erhaelt die Zertifizierung nach EN 9100: 2016 – Zertifizierung fuer die Luft- und Raumfahrtindustrie
2018
Übernahme von Stabio North America
2019
Gründung von Yea-ok